Startseite
 
 
         
   
 
Willkommen auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchgemeinde Oederan

(Quelle: pixabay)
Herzlich Willkommen in diesem Herbst in unserer Gemeinde! Wir freuen uns auf Sie in unseren Gottesdiensten, Veranstaltungen und Gemeindekreisen.
Alle Gottesdienste und Veranstaltungen finden Sie im aktuellen Gemeindebrief.

Das Pfarramt und die Friedhofsverwaltung sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie erreichbar.
Wir bitten Sie, Ihre Anliegen möglichst per Telefon (037292-60300) oder E-Mail (kg.oederan@evlks.de) an uns heranzutragen. Bitte überlegen Sie, ob ein persönlicher Besuch im Pfarramt zwingend notwendig ist.

Bitte beachten Sie auch das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept der Ev.-luth. Kirchgemeinde Oederan.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Gottesdienste im Oktober

31. Oktober - Reformationstag (Samstag)

18:00 UhrOederanGottesdienst
(Predigt: Vikar Justus Geilhufe)

1. November

10:30 UhrFrankensteinGottesdienst
(Predigt: Pfarrerin Cornelia Roßner)


Wir feiern unter Beachtung der Hygienevorschriften und des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,50 m Gottesdienste mit max. 45 min Dauer. Bitte bringen Sie zum Gottesdienst Ihren Mund- und Nasenschutz mit! Die Teilnahme am Gottedienst ist nur ohne Erkältungssymptome möglich.

Bitte beachten Sie auch das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept der Ev.-luth. Kirchgemeinde Oederan.


Wollen Sie bei uns mitarbeiten?

Die Kirchgemeinde Oederan sucht
eine/n Gemeindepädagogin/en (70% B)
besonders für die vielfältigen und lebendigen Kindergruppen sowie die Familienarbeit. Wir freuen uns auf eine/n Gemeindepädagogin/en, die/der zeitgemäße Angebote gestaltet und neue Konzepte mit Haupt- und Ehrenamtlichen entwickelt. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

Die Kirchgemeinden Oederan und Eppendorf suchen
eine/n Kirchenmusiker/in (70% B)
für die facettenreiche musikalische Arbeit in unseren beiden Schwesterkirchgemeinden. Wir freuen uns, wenn Sie ihre Gestaltungsideen in die regelmäßigen Dienste und die Arbeit mit Chören und Instrumentalgruppen einbringen. Sie erwartet eine reichhaltige musikalische Landschaft mit vielen Beteiligten und besonderen Orgeln (darunter zwei Silbermannorgeln). Ausführlichere Informationen finden Sie hier.


Lesenacht

David und Jonathan, das tapfere Schneiderlein und der kleine Vogel, Lola und Amelie, Superman und Lois Lane, Charlie Brown und Lucy von Pelt, Feuerwehrmann Sam und Penny… lauter Heldinnen und Helden, große und kleine, mutige und vorsichtige ... genau wie wir!

In einer Lesenacht tauchen wir zusammen in Heldengeschichten ein, erfahren Abenteuer und entdecken Heldenhaftes in uns.

Programm
17.00-18:30 UhrVerkleiden, Schmökern, Basteln, Imbiss u.v.m.
18.30-19:00 Uhr"Das tapfere Schneiderlein" mit der Märchenerzählerin Angela Reichelt
20.00 Uhr"Lolas verrückte Welt – Diagnose Down-Syndrom" - Lesung mit der Autorin Amelie Mahlstedt für Erwachsene

In "Lolas verrückte Welt" erzählt Amelie Mahlstedt von den ersten drei Lebensjahren ihrer Tochter, die im November 2007 mit Trisomie 21 geboren wird. Eine unerwartete Diagnose, die erst einmal alles auf den Kopf stellt: Elternglück, Familie, Zukunftspläne. Sie berichtet mit beeindruckender Offenheit vom Auf und Ab der Gefühle in dieser neuen Alltagsituation. Liebevoll und bemerkenswert ehrlich gewährt sie tiefe persönliche Einblicke in die Zeit mit Lola: der Schock der Diagnose und die anfänglichen Ängste und Hoffnungen; die schwierigen Reaktionen der Umwelt, die verschiedenen Behandlungen, die ersten Entwicklungsschritte, die täglichen Herausforderungen als Mutter. Der Alltag ist überraschend und manchmal chaotisch, aber doch oft erstaunlich normal. Und Amelie Mahlstedt erlebt, dass es im Leben mit der Diagnose Down-Syndrom um weit mehr geht, als allein um die optimale Förderung, die richtige Therapie. Heute sagt sie: "Lola hat meinen Blick auf das Leben verändert". Ein authentisches Buch, das Berührungsängste nimmt und gerade betroffenen Eltern Mut macht, sich den eigenen Gefühlen zu öffnen, sich selbst und dem Kind zu vertrauen; dass es sich wie Lola seinen Platz in der Welt erobern wird, willensstark und individuell. Anders sind eben nur die Schritte.
(Quelle: https://www.ameliemahlstedt.de/ueber-mich/buecher/)

Eintritt frei! Für Spenden sind wir dankbar!

Die Lesenacht findet mit einem auf die aktuelle Situation angepassten Hygienekonzept statt. Bitte während der Veranstaltung einen Mund-Nase-Schutz tragen.


Gemeindebrief
Hier können Sie sich unseren aktuellen Gemeindebrief als PDF-Dokument herunterladen. Zum Anzeigen des Gemeindebriefes benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie sich hier von der Website der Firma Adobe kostenlos downloaden.

Gemeindebrief Oktober/November 2020

Kirchgemeinden in Oederan
 
 
  designed by w3work