Startseite
 
 
         
   
 
Willkommen auf den Seiten der Ev.-luth. Kirchgemeinde Oederan

Aufgrund der erhöhten Infektionsrisiken durch das Coronavirus entfallen bis einschließlich Sonntag, 05.04.2020 alle Gottesdienste und Gemeindekreise.

Die Oederaner Stadtkirche steht täglich von 10-17 Uhr zum stillen Gebet offen.

Über die Veranstaltungen in der Karwoche und zum Osterfest informieren wir Sie zu gegebenem Zeitpunkt hier bzw. per Aushang in den Schaukästen an den Kirchen und am Pfarrhaus.

Das Pfarramt und die Friedhofsverwaltung sind vorerst zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie erreichbar.
Wir bitten Sie, Ihre Anliegen möglichst per Telefon (037292-60300) oder E-Mail (kg.oederan@evlks.de) an uns heranzutragen. Bitte überlegen Sie, ob ein persönlicher Besuch im Pfarramt zwingend notwendig ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
NEU: Wir verschenken Osterlachen! - Eine Aktion zum Mitmachen in der Kirchgemeinde Oederan mit Frankenstein und Kirchbach

In diesem Frühling ist so vieles anders:
Schule zu Hause, überhaupt ganz viel Zuhause, Sicherheitsabstand selbst zur besten Freundin, mehr Sorgenfalten, mehr Telefonieren als sonst und ein Osterfest ohne Osterfrühstück, Osterspaziergang und Ostergottesdiensten in unserer Gemeinde... Das wird uns fehlen. Wir werden einander vermissen.
Und doch wird Ostern werden, anders - aber ganz bestimmt. Weil Jesus einmal auferstanden ist für uns – für alle Tage – auch in diesem so anderen Frühling. Für uns mit unseren Sorgen. Gegen unsere Ängste und Traurigkeit. So hat Gott hat das Dunkel und den Tod besiegt, damit Jesus immer bei uns ist - ganz ohne Sicherheitsabstand.

Und das sollen auch andere Menschen spüren und sich darüber freuen. Besonders kranke und alte Menschen, die jetzt allein sind, die nicht herausgehen können und sollen, die vielleicht keinen Besuch bekommen dürfen in Oederan, Frankenstein und Kirchbach. Ihnen wollen wir damit ein Osterlachen schenken! Und Sie und Ihr seid herzlich um Mithilfe gebeten.

Die Idee: Wir brauchen 40 Osternester zum Befüllen. Wer hat Zeit und Lust, eins zu basteln? Das geht auf ganz verschiedene Weise: aus Quarkbechern, Milchkartons, Birkenzweigen, alten Eierpappen. Ideen dazu gibt es massig im Internet.
Wir bitten darum, die gebastelten Osterkörbchen bis zum Freitag, 3. April 2020 in die offene Kirche in Oederan (10-18 Uhr) zu bringen. Dort ist dafür ein Tisch vorbereitet. Es ist auch möglich, die Osternester im Diakonat (Mo, Die, Do, Fr von 8-12 Uhr) abzustellen. Wer noch ein gefärbtes, hart gekochtes Ei hineinlegen möchte, kann das gern tun.
Die Osternester werden dann von uns befüllt mit einer Nascherei, einer Osterkerze und einem Ostergruß der Kirchgemeinde. Und dann bringen wir sie noch vor Ostern zu den Menschen, die ganz dringend ein Osterlachen brauchen, damit sie spüren: Sie sind nicht vergessen. Wir denken aneinander. Wir sind füreinander da und verbunden durch Glauben, Hoffnung und Liebe.

Ein herzliches Danke - Schön an Manuela Gneuß für diese tolle Idee!

Für Rückfragen und Rückmeldungen: cornelia.rossner@evlks.de; Tel.: 037292/282833

Vielen Dank allen, die so mithelfen, dass wir ein Osterlachen verschenken können!

Ihre und Eure Pfarrerin Cornelia Roßner

 
Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz

Herzliche Einladung von Montag bis Freitag um 18.00 Uhr zum Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz unter https://www.youtube.com/user/evlksachsen.

 
Andacht für zu Hause

Herzliche Einladung sonntags um 10.00 Uhr, wenn die Glocken unserer Kirchen läuten, eine Andacht zu Hause zu feiern. So können wir unsere Verbundenheit im Glauben spüren, auch wenn wir im Moment nicht zusammenkommen können.

Es gibt zwei Varianten - eine für Familien mit Kindern und eine für Erwachsene, Familien mit großen Kindern, Freundinnen am Telefon ... Bitte drucken Sie die Andachten auch für ältere Gemeindemitglieder aus, die in diesen Tagen nicht mehr aus dem Haus gehen sollen. Bringen Sie das Andachtsblatt zu ihnen. Herzlichen Dank!

Wir müssen neue Wege gehen ... und Gott geht mit.
In diesem Vertrauen herzliche Grüße Pfarrerin Cornelia Roßner

Andacht für Familien mit Kindern
Andacht für Erwachsene

 
Wir gehören zusammen und wir brauchen einander

In diesen Wochen sind wir alle aufgefordert, unsere sozialen Kontakte auf das Nötigste zu beschränken. Wir müssen dadurch auch auf Gemeinschaft, eine tröstende Umarmung oder einen ermutigenden Händedruck verzichten. Nur so kann die zu rasche Ausbreitung des Coronavirus hoffentlich verhindert werden. Es ist wichtig, dass sich jede und jeder daran hält.

Nicht verzichten sollten wir darauf, unsere Nachbarinnen und Nachbarn und v.a. ältere und einsame Menschen im Blick zu behalten. Anrufe, Postkarten, Übernahme von Einkäufen oder Medikamentenbesorgung u.a. sind Möglichkeiten, die wir auch weiterhin haben, um füreinander da zu sein und Nächstenliebe zu leben.

In unserer Stadt Oederan werden Menschen gesucht, die in den nächsten Wochen Zeit und Kraft haben, um für andere, die nicht aus dem Haus gehen können oder sollen und allein sind, einzukaufen, Wege zu erledigen, Kontakt zu halten und Ansprechpartner zu sein.
Die Kirchgemeinde Oederan unterstützt diese Suche und wendet sich an ihre Gemeindeglieder mit der Bitte, sich dabei mit zu engagieren.

Wenn Sie sich in diesem Bereich einbringen können, melden Sie sich bitte unter der Hotline, die die Stadt eingerichtet hat: 037292/27272. Die Leitung ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo.-Mi.: 8:00 bis 15:30 Uhr, Do.: 8:00 bis 18:00 Uhr, Fr.: 8:00 bis 12:00 Uhr
Gern können Sie Ihre Bereitschaft auch an die folgende Emailadresse übermitteln: coronainfo@oederan.de

Und noch eine weitere Bitte: Sollten Sie Menschen kennen, die Hilfe benötigen, bieten Sie Ihnen konkret an, dass Unterstützung durch die Stadt organisiert wird.
Auch wir im Pfarramt sind dankbar, wenn Sie uns Namen nennen von Menschen, die Zuwendung und Hilfe in dieser schwierigen Zeit brauchen.

Für Rückfragen oder Anregungen können Sie sich gern an uns wenden: kg.oederan@evlks.de, Telefon: 037292/60300

Herzliche Grüße
Ihre Pfarrerin Cornelia Roßner

 
Gemeindebrief
Hier können Sie sich unseren aktuellen Gemeindebrief als PDF-Dokument herunterladen. Zum Anzeigen des Gemeindebriefes benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie sich hier von der Website der Firma Adobe kostenlos downloaden.

Gemeindebrief 2020 - 02

Kirchgemeinden in Oederan
 
 
  designed by w3work